Mitgliederversammlung 2017

Die reguläre Mitgliederversammlung des VINI wird am 05. Juni 2017 in Berlin stattfinden.

Adresse: Müllerstraße 143 – 13353 Berlin – Eingang neben dem afrikanischen Imbiss – 3. Etage / Raum 308

TAGESORDNUNGSPUNKTE

1) Bekanntgabe der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung

2) Wahl eines/einer Versammlungsleiters/in und eines/einer Protokollführers/in

3) Rechenschaftsbericht des Vorstandes – Berichterstatter • Vorsitzender des Vereins • Schatzmeister • Beratung und Annahme des Berichtes des Vorstandes; Vorschläge

4) Entlastung des Vorstandes

5) Vorschläge für die Wahl des neuen Vorstandes für 2018

6) Vorschläge über die zukünftigen Aktivitäten des Vereins

7) Verschiedenes

Prof. Dr. Seied Nasseri – Vorsitzender des Vorstandes
Dipl.-Geol. Jalall Fazeli-Tabar – Schatzmeister
Dipl.-Ing. Hedayat Nazari – Schriftführer
Dipl.-Ing. Mohsen Ataey – Wissenschaft / Forschung und Koordinator

______________________________________________________________

______________________________________________________________

Mitgliederversammlung 2016

Die reguläre Mitgliederversammlung des VINI fand am 13.03.2016 in Berlin in der Hardenbergstr. 16-18 in 10623 Berlin (Raum: 6.06) statt.

TAGESORDNUNGSPUNKTE

1) Bekanntgabe der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung

2) Wahl eines/einer Versammlungsleiters/in und eines/einer Protokollführers/in

3) Rechenschaftsbericht des Vorstandes – Berichterstatter • Vorsitzender des Vereins • Schatzmeister • Beratung und Annahme des Berichtes des Vorstandes; Vorschläge

4) Entlastung des Vorstandes

5) Wahl des neuen Vorstandes

6) Vorschläge über die Aktivitäten des Vereins für die Zukunft

7) Verschiedenes

Folgende Herren wurden als neue Mitglieder des Vorstandes gewählt

- Herr Prof. Dr. Seied Nasseri als Vorsitzender des Vorstandes – Herr Dipl.-Geol. Jalall Fazeli-Tabar als Schatzmeister – Herr Dipl.-Ing. Hedayat Nazari als Schriftführer – Herr Dipl.-Ing. Mohsen Ataey als Verantwortlicher für die Bereiche Wissenschaft und Forschung und Koordinator
____________________________________________________________
____________________________________________________________
____________________________________________________________

_______________________________________________________________

Anlässlich des Todes des iranischen Architekten,

*Professor Houshang Seyhoun*,

fand am 30. September 2014 eine Gedenkfeier im Lichthof der TU Berlin statt.
_____________________________________________________________


Musikalische Eröffnung der Gedenkfeier durch Frau Bahar Roshanai

Eröffnung: Dr. Kawe Toutounian - Vorsitzende des Vereins Iranischer Naturwissenschaftler und Ingenieure (VINI e. V.)

Grußwort: Dr. Gabriele Wendorf, die ehemalige Vizepräsidentin der TU Berlin und jetzige wissenschaftliche Geschäftsführerin des Zentrums Technik und Gesellschaft
 
Vortrag „Houshang Seyhoun: Leben und Lebenswerk“ von Prof. Dr. Nasser Kanani, Mitglied des VINI

Vortrag, „Houshang Seyhoun und die Poesie des Raumes“ von Prof. Dr. Omar Akbar, dem ehemaligen Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau und Hochschullehrer für Städtebau und Architekturtheorie an der Hochschule Anhalt, Dessau
 
Musikalischer Ausklang der Gedenkfeier durch Frau Bahar Roshanai

Gedankenaustausch unter den Anwesenden beim Genuss eines Erfrischungsgetränkes

_______________________________________________________________________

Vortragsveranstaltung am 26.04.2013 - 18 Uhr

Thema: "Berlani ha" (in persischer Sprache)

Vortragender: Dr. Jamshid Behnam, Paris


Der Begriff „Die Berliner“ stellt eine historische Bezeichnung von einer Gruppe der iranischen Immigranten dar, die in der Zeit von 1915 bis 1930 in Berlin lebten. Diese Bezeichnung wurde zuerst durch Mohammad Ali Jamalzadeh, ein berühmter iranischer Schriftsteller, der selbst zu dieser Gruppe, „Berliner“ gehörte, verwendet.

Die „Berliner“ waren die führenden iranischen Denker und Intellektuelle, die sich am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts als wichtige Akteure der damals erei